Absage des NightTrain BarCamps 2020

Es haben sich für ein BarCamp zu wenige Teilnehmer angemeldet. Daher müssen wir das BarCamp in Amorbach leider absagen.

Ein Nachtzug BarCamp, in anderer Form, ist in Vorbereitung.
Stay tuned!

NightTrain - BarCamp 2020 

ABSAGE !

Samstag & Sonntag, 14. & 15. März 2020

ErlebnisBahnhof Amorbach

BarCamp im
SalonWagen & SchlafWagen

Die Zukunft des Reisens
über Nacht

 Wir freuen uns auf Eure Erfahrungen, Ideen, Diskussionen
zum Thema Nachtzug-Reisen

z.B.: Kundenerwartungen an Nachtzüge - Neue oder Wiederbelebung von Nachtzug-Verbindungen - Fahrplan-Symmetrie - Technische Ausstattungen neuer Nachtzug-Garnituren

BarCamp - FahrPlan, InfraStruktur, ReiseMöglichkeiten

FahrPlan

  • Samstag, 14.03.20:
    Anreise bis 10:17h
    10:17 - 18h BarCamp Sessions

  • Sonntag, 15.03.20:
    09 - 12h Sessions
    inkl. Zusammenfassung &
    Ausblick auf das
    NightTrain-BarCamp 2021


Die Anreise am Freitag ist möglich.

Weitere Details unter FahrPlan

InfraStruktur

Das BarCamp findet in einem SalonWagen statt.


Übernachtungsmöglichkeit im WLABsm SchlafWagen

  • 4er Abteile
  • 2er Abteile.

oder Hotels in Amorbach


Das zugehörige Themen-Restaurant im Bahnhof ist mit vielen Eisenbahn-Elementen dekoriert.


Über dem Restaurant befindet sich ein EisenbahnMuseum

ReiseMöglichkeiten

Die Anreise per Nachtzug ist möglich.

Unsere Empfehlung ist immer über Frankfurt(Main)Süd anzureisen!
Außer natürlich für StreckenSammler ;-)

Detaillierte Informationen findest Du unter ReiseMöglichkeiten

Was ist ein BarCamp?

Ein Barcamp ist eine offene Mitmach-Konferenz mit einzelnen Sessions (Workshops, Erfahrungsaustausch, Impulsvorträge, Demonstrationen), die von den TeilGebern selbst vorgeschlagen, zusammengetragen und ausgewählt werden.
Jeder BarCamp Teilnehmer ist auch Wissensgeber, daher spricht man auch von TeilGebern.

Thema hier: Europäische Nachtzüge

Das Barcamp selbst ist zeitlich organisiert und strukturiert, aber eben nur der äussere Rahmen.


Das detallierte, inhaltliche Programm steht zunächst nicht fest, sondern wird von allen Teilnehmenden am Beginn der Tagung selbst, nach den Session-Pitchs festgelegt. Anschließend wird ein Session-Plan für das BarCamp erstellt.

Jede Session dauert 45 Minuten und wird von einem Themengeber oder eine Themengeberin geleitet.
Die Session kann durch einen kurzen Impuls, konkrete Fragen oder die Vorstellung einer Idee oder eines Projekts kurz eingeleitet werden. Die restliche Session-Zeit soll dem Austausch von Wissen und Erfahrungen dienen.

Weitere infos zu dem Veranstaltungsformat BarCamp findest Du unter: www.barcamp-liste.de

Warum BarCamp

Während einem BarCamp treffen sich themenaffine Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund.
Barcamps dienen dem Austausch, der Diskussion und Vernetzung mit anderen TeilGebern und bieten viel Raum für unkonventionelle und innovative Wissensformate.

Als anerkannte Open Innovation Veranstaltungen werden Sie von kleinen Unternehmen bis hin zu großen Konzernen als integratives und offenes Bildungstool genutzt.

Was ist ein BarCamp NICHT?

Du kannst sagen, wer Du bist, bei wem Du arbeitest und was Du dort machst.
Aber: Verkaufs-Session sind verpönt! Verkaufe niemals Deine Produkte und Dienstleistungen in einer Session.

Wenn Du Werbung machen willst, kannst Du uns hier für ein Sponsoring kontaktieren.

BarCamp Regeln

  1. Rede über das Barcamp
  2. Blogge vor, während und nach dem Barcamp mit #NTBC20
  3. Wenn Du präsentieren möchtest, musst Du Dein Thema und Deinen Namen beim Moderator abgeben
  4. Stelle Dich mit nur drei Worten vor
  5. So viele parallele Sessions, wie es die Räumlichkeiten zulassen
  6. Keine im Voraus geplanten Redner, keine Touristen
  7. Die Sessions werden so lange fortgesetzt, wie es notwendig ist oder bis 45 Minuten erreicht sind
  8. Wenn dies Dein erstes BarCamp ist, solltest Du eine Session halten

weiter zum NightTrain-BarCamp...